Común #6 ist erschienen

In der ersten Märzwoche 2022 ist die sechste Ausgabe des Magazins Común erschienen! In der 64 Seiten umfassenden Ausgabe findet ihr Beiträge u.a. zur Kultur des Corners und zur Kritik des Einfamilienhauses. Renée Tribble, Mitbegründerin der Hamburger »PlanBude«, reflektiert im Interview die Rolle von Planer*innen und Stadtplanung als Prozess. Der umfangreiche Schwerpunkt beschäftigt sich mit dem Thema sozial-ökologischer Wandel und Recht auf Stadt. Und natürlich darf eine politische Bewertung der erfolgreichen Kampagne »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« nicht fehlen. Ein Interview mit der Sammel-AG hatten wir schon vorab veröffentlicht.

Auf unserer Website könnt ihr im Download-Bereich Titelseite, Editorial und Inhaltsverzeichnis herunterladen. Zusätzlich findet ihr in der PDF-Datei die Toolbox aus dem aktuellen Heft. Diesmal geht es um die Frage: Was ist eine politische Kampagne und wie baut man sie auf? Die Kommunikationsexperten Valentin und Filou von der Frankfurter Bürogemeinschaft »wann strahlst du?« haben sich an eine Anleitung versucht. Beide waren 2018 an der erfolgreichen Kampagne zum Bürgerbegehren „Mietentscheid Frankfurt“ beteiligt.

Común #6 kann ab sofort bei uns bestellt werden. Sendet einfach eine E-Mail an: info(a)comun-magazin.org. Teilt uns mit wieviele Exemplare ihr wollt und wohin wir liefern sollen. Wir senden euch dann eine E-Mail zur Bestätigung eurer Bestellung zurück. Darin findet ihr auch die Infos zur Bezahlung per Überweisung auf unser Konto.

Aufgrund der explodierenden Papierpreise sind wir gezwungen den Preis für das Magazin auf 9,– Euro zu erhöhen. Bei Sammelbestellungen ab 5 Exemplaren geben wir euch einen Mengenrabatt: Das Einzelheft kostet dann nur 6,– Euro. Dieser Rabatt gilt zudem auch generell für den Wiederverkauf in Buchläden.

Preisbeispiele

Einzelexemplar: 9,– Euro + 2,– Euro Porto u. Verpackung = 11,– Euro
3 Exemplare: 27,– Euro + 2,65 Euro Porto u. Verpackung = 29,65 Euro
5 Exemplare: 30,– Euro + 4,20 Euro Porto u. Verpackung = 34,20 Euro
10 Exemplare: 60,– Euro + 6,50 Euro Porto u. Verpackung = 66,50 Euro

Wenn ihr größere Mengen bestellen und ein späteres Zahlungsziel vereinbaren wollt, nehmt zu uns Kontakt auf.

Común ist auch in folgenden Buchandlungen erhältlich

Berlin: Buchhandlung oh*21 (Oranienstraße 21) und Buchladen Schwarze Risse (Gneisenaustr. 2a)
Bonn: Buchladen Le Sabot (Breite Straße 76)
Frankfurt am Main: Karl Marx Buchhandlung (Jordanstraße 11)
Freiburg: Jos Fritz (Wilhelmstraße 15)
Göttingen: Buchladen Rote Strasse (Nikolaikirchhof 7)
Hamburg: Buchhandlung im Schanzenviertel (Schulterblatt 55)